Die Meinung der Menschen

Nun erzähle ich Ihnen eine Geschichte aus der Ritterzeit:

Ein Sohn sagte zu seinem Vater: „Ich möchte die Meinungen der Menschen erfahren. Deshalb sollten wir unseren Esel nehmen – genügend Marschverpflegung aufladen und losziehen.“ Also starteten sie Ihre Meinungsreise, die Verpflegung auf dem Esel, und sie beide zu Fuss. Als sie einen längeren Fussmarsch hinter sich hatten, trafen sie eine Magd. Die Magd sagte zu ihnen: „Warum lauft ihr Beide neben dem Esel her, einer von euch könnte doch auf ihm reiten!“ Also schwang sich der Sohn auf den Esel, und der Vater lief weiter.

So setzten sie nun ihre Reise fort. Nach 2 Stunden trafen sie einen Gutsherren, der sagte zu ihnen: „Das Glaube ich, der junge Mann sitzt auf dem Esel und der Ältere läuft neben her. Das geht so nicht der Jüngere von  euch beiden muss laufen!“ Also wechselten sie die Plätze, und der Sohn ging ab jetzt zu Fuss. So ging ihre Reise weiter, und nach einer weiteren Stunde, trafen sie einen Ritter auf dem Pferd. Der sagte zu Ihnen: „Warum läuft einer von euch nebenher, setzt euch doch beide auf den Esel!“ So setzten sich Beide auf den Esel, und machten sich wieder auf den Weg. Nach weiteren 3 Stunden trafen sie eine edele Dame, und die sagte zu ihnen: „Ich glaube ihr Zwei spinnt, so bringt ihr den Esel doch um. Ab jetzt solltet ihr den Esel tragen!“ Also drehten sie den Esel um, und haben beide Hufpaare mit einem Strick zusammengebunden, danach steckten sie eine Holzstange zwischen die Hufe. So setzten sie ihre Reise den Esel tragend fort. Von Weitem sahen sie eine Wirtschaft, da sassen die Gäste vor der Tür auf Bänken, und einer von ihnen sagte: „Schaue Dir mal da hinten die zwei Deppen an, die tragen ihren Esel!“ In diesem Moment langte es dem Sohn, und er sagte: „Jetzt haben wir fünf verschiedene Menschen getroffen, und jeder von ihnen hat eine andere Meinung. Das reicht mir jetzt aus Vater – ich brauche keine Meinungen mehr zu hören!“ Also verpflegten Sie sich noch in der Wirtschaft, und machten sich dann zufrieden auf den Heimweg.

Welche Schlüsse ziehen Sie jetzt aus den Meinungen der Anderen, und wie gehen Sie ab heute damit um? Haben die Meinungen der Anderen überhaupt eine Wichtigkeit oder Einfluss auf uns?

Mit den besten mentalen Erfolgsgrüssen,
Swen-William Bormann 😉 Wenn Du es träumen kannst, dann kannst Du es auch: “Einfach tun”!

Advertisements

8 Kommentare zu “Die Meinung der Menschen

  1. Pingback: Tweets that mention Die Meinung der Menschen « Mentaltrainer1's Blog -- Topsy.com

    • Hallo liebe Sandra,
      Danke für Deinen Kommentar – natürlich kann man sich Meinungen anhören.
      Trotzdem haben sie keine Bedeutung für uns – solange wir Ihnen keine Bedeutung geben.
      Du bist durch und durch eine Herzdenkerin, und das ist auch gut so.

      LG Swen-William;-)Das Wesentliche ist für das Auge unsichtbar – man sieht nur mit dem Herzen gut!

  2. Pingback: Die Metapher mit dem Hammer | Mentaltrainer1's Blog

  3. Pingback: Das Froschrennen mit Aha-Effekt | Mentaltrainer1's Blog

  4. Pingback: Mache Dir die Welt wie sie Dir gefällt – Pipi Langstrumpf wird 70! | Mentaltrainer1's Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s