Wie eine Vision eine Erfolgswelle auslöst

Hallo liebe Blogleser,

ich kann mit FUG und RECHT sagen, das dies im Moment die beste Zeit meines Lebens ist! Motiviert war ich schon immer, doch jetzt kommen die Glücksgefühle (Ausschüttung Serotonin) dazu!

Man könnte es nicht besser in einem Lied zusammenfassen wie Christina Stürmer:

Wir kennen alle die negativen Suggestionen von sogenannten besten Freunden: Du schaffst das nicht! – Das wird nie was! – Du hast doch gar nicht das Talent! – …

Soll ich Ihnen sagen was das ist: „BULLSHIT!“ im Leben ist „ALLES MÖGLICH“, wenn man will, und eine 10 Jahres Vision hat!

Jetzt höre ich Ihre Stimmen: „Ja, wieder so ein Guru! Der erzählt mir was vom blauen Elefanten!“ Wenn Sie wirklich denken dann klicken Sie jetzt weiter zur Bildzeitung, schalten RTL ein, …

Wenn Sie jetzt noch da sind und weiter lesen, dann verrate ich Ihnen wie ich das gemacht habe. Und wie Sie ungefähr einen Plan dafür aufstellen!

Bei meinem Seminar „Einfach tun als Volltreffer!“ und meinem Vortrag bei Jako, kann man noch intensiver damit arbeiten. Ein LIVE Event hat immer den berühmten MAGIC TOUCH und gibt eine noch größere Initialzündung.

Doch nun werde ich Ihnen ein paar provokative und denkenserweiternde Fragen stellen, bitte führen Sie die schriftlich aus:

1. Welche Ziele würden Sie sich selbst setzen, wenn Sie wüssten, dass Sie nicht scheitern könnten?

2. Welche Träume hätten Sie auf dem Reißbrett, wenn Sie wüssten, dass Sie letztlich Erfolg haben würden – auf lange Sicht?

3. Welche Pläne würden Sie machen, wenn Sie 10 Jahre hätten, um sie auszuführen?

4. Welche Projekte würden Sie jetzt anfangen, wenn Sie die Weisheit hätten, jedes beliebige Problem zu lösen, und die Kraft, alle Hindernisse aus dem Weg zu räumen?

5. Mit welcher aufregenden Arbeit wären Sie heute beschäftigt, wenn Sie die Fähigkeit erhalten könnten, Ihre Ideen an einflussreichen Leuten zu verkaufen? Welche Rolle sollten Sie im Drama des menschlichen Lebens spielen?

6. Welche Gefühle hätten Sie, wenn Sie Ihre Vision und Ziele erreicht haben?

7. Was denken Ihre wichtigsten Personen aus Ihrem Umfeld zu dem Erfolgsmoment?

8. Was wäre das verrückteste Ding (Anschaffung: Auto, Haus, Hubschrauber, Privatjet, …) mit dem Sie sich belohnen würden?

Schreiben Sie sich das GENAU auf, und vergessen Sie kein Detail!

Nun nehmen Sie Ihren Lieblingssong und visualisieren Ihre Erfolgsmomente! Das nennt man im NLP „Moment of excellence!“ und im größten Glücksrausch setzen Sie einen Anker, z.B. Sie nehmen Ihre Hände nach oben, und ziehen diese nach unten, dabei ballen Sie die Faust und schreien: „JA!“

Mit dieser enormen Übung werden Sie überdurchschnittliche Erfolge erzielen, sowie ich das die letzten Wochen gemacht habe:

– Kontakte zu Menschen von denen ich es nicht gedacht hätte je Kontakt zu bekommen (werde demnächst die Namen aus dem Sack lassen!)

– Ich kann meine Anfragen für Seminare selektieren und muss nicht mehr jedes Seminar machen

– Erfolgsmeldungen meiner Coachingkunden (werden demnächst auch veröffentlicht per Referenz!)

– Und auf was ich besonders STOLZ bin – mein Marktwert steigt stetig! Das ist so wie bei einem guten Wein, umso älter umso teurer…

– Immer neue Geschäftskunden für Firmenseminare (Jako, Ergo Pro, …)

Nun eines meiner Ankerlieder von Celine Dion:

Demnächst werde ich in diesem Blog noch genauer darauf eingehen – versprochen!

Ich wünsche Ihnen nun maximale Erfolge mit Ihrer Vision! Glauben Sie an sich!

Mit den besten mentalen Erfolgsgrüssen,
Swen-William Bormann 😉 Wenn Du es träumen kannst, dann kannst Du es auch: “Einfach tun”!

10 thoughts on “Wie eine Vision eine Erfolgswelle auslöst

  1. Hallo Herr Bormann,
    verfolge Ihre Beiträge schon eine Weile, wobei ich bisher immer dachte, Sie plappern einfach vieles nach (bitte entschuldigen Sie die Offenheit), aber scheinbar vollziehen Sie gerade einen äußerst positiven Wandel vom Selbstdarsteller hin zu mehr Tiefgang – weiter so. Das freut mich ehrlich für Sie.
    Viel Erfolg weiterhin
    Richard

    • Hallo Herr Ahlers,
      kein Problem! Für mich ist Authenzität größtes Trainergut – ich bin ja kein Schauspieler!
      Ich wünsche Ihnen maximale Erfolge für Ihre Vorhaben!

      Mit den besten mentalen Erfolgsgrüssen,
      Swen-William Bormann;-)If you can dream it, you can do it!

  2. Pingback: Steven Jobs: Einfach tun « Mentaltrainer1's Blog

  3. Pingback: Selbsterkenntnis – Eigenentfaltung « Mentaltrainer1's Blog

  4. Pingback: Weihnachtszeit – Jahresrückblick – Familienzeit « Mentaltrainer1's Blog

  5. Pingback: Wie soll Ihr Jahr 2012 laufen? « Mentaltrainer1's Blog

  6. Pingback: Verwandeln Sie Rückschläge in einen Neuanfang! | Mentaltrainer1's Blog

  7. Pingback: Orientierung für Schüler bei Berufs- und Studienwahl | Mentaltrainer1's Blog

  8. Pingback: Der 4 Titel ist das Ziel der deutschen Nationalmannschaft | Mentaltrainer1's Blog

  9. Pingback: Guten Rutsch in Dein Erfolgsjahr 2015 | Mentaltrainer1's Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s