Geben ist seliger als nehmen

BlogGebenistseligeralsnehmen

Hallo liebe(r) Blogleser,

schön das Du/ Ihr wieder da seid. Heute liegt mir ein Thema auf dem Herzen das wahrscheinlich sehr viele beschäftigt! JA oder JA?

Heute wollen alle nur noch was haben, aber entweder nichts dafür tun oder undankbar zu sein. Leben wir so im Überfluss das wir diesen Grundsatz vergessen oder verdrängt haben?

GEBEN IST SELIGER ALS NEHMEN … das ist keine Floskel, wenn man sie echt lebt, dann wird Dein Leben auch leichter gehen. Denn dann würden alle ihr zu großes EGO vergessen.

Herkunft des Satzes:

Die sprichwörtliche Redewendung stammt aus der Bibel. Da heißt es im Neuen Testament: „Ich habe euch in allem gezeigt, dass man so arbeiten und sich der Schwachen annehmen muss im Gedenken an das Wort des Herrn Jesus, der selbst gesagt hat: Geben ist seliger als nehmen.“ (Apostelgeschichte 20,35 LUT)

Natürlich höre ich Euch/ Dich sagen: „Ich habe möglicherweise nichts mit der Bibel und Gott am Hut!“ Doch da erwidere ich, das Vieles das vor Hunderten von Jahren aufgeschrieben worden ist – heute immer noch Gültigkeit hat. In meinen Seminaren erwähne ich immer Mentaltrainer-Grundsatz Nr.1: „Das Schlechte bzw. Negative was ich denke kommt über mich!“ … Jeder wie er möchte.

Lebe doch Du als gutes Vorbild ab heute nach dem Grundsatz: „Geben ist seliger als nehmen!“ Und berichte mir nach Wochen wie es Dir ergangen ist – hier in den Kommentaren …

Danke ich hoffe ich konnte Euch/ Dir was geben mit dem kürzeren Blogbeitrag!

Teilen und weiterleiten ist ausdrücklich erwünscht 😀

Mit den besten mentalen Erfolgsgrüssen,
Swen-William  😉 Wenn Du es träumen kannst, dann kannst Du es auch: “Einfach tun”!

Advertisements

3 Kommentare Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s