Warum bist Du nicht in einer Sprecher- oder Coachesorganisation?

BlogbeitragSprecherorganisation.jpg

Hallo lieber Blogleser,

schön das Du bei diesem interessanten Beitrag aus meinem Leben wieder reingeklickt hast. Mir geht es darum Wahrheit und Klarheit bis zum letzten Satz zu schreiben. Es geht nicht darum etwas ins Negative zu ziehen, sondern ZDF (Zahlen – Daten – Fakten) aus meiner Sicht auf den Tisch zu legen.

Natürlich gibt es auch vieles Positives bei so einer Organisation. Doch es gibt auch Viele die sich der Organisation anschließen, um über ihre Defizite hinweg zu gehen. Es sieht ja auch gut aus, wenn man ein Marketing-Siegel auf der Homepage hat. Doch zollt das jetzt unbedingt von hoher Qualität und Können? Keine Frage es gibt gute Sprecher und Coaches, doch bei mir geht es ums Ergebnis bei den Kunden, und nicht das ich mich auf der Bühne oder vor Ort feiern lasse. Viele arbeiten ihr EGO ab, anstatt sich um die Pläne, Strategie, Ziele oder Vision der Kunden zu kümmern.

Gibt es bei LIDL oder ALDI gutes Fleisch, obwohl es ein DLG-Siegel hat?

Viele schließen sich solchen Organisationen an, um dem Meißtgehypten durch den Saal zu tragen, damit man einfach nur dazu gehört, um sich dann dadurch anscheinend auf zu werten.

Engagierst Du einen Handwerker nur wegen dem Siegel oder wegen dem Endergebnis?

Seht so einen Sprecher und Coach als Inspirator, der Dinge ins rollen bringt und Ergebnisse bei Euch/ Dir liefert!

Jetzt wünsche ich Dir maximalen Erfolg bei Deinen Vorhaben und immer eine prüfende und sachliche Sicht auf die Dinge 😉

Mit den besten Siegercoach-Grüssen,

Dein Swen-William 😉 Siegen ist kein Zustand sondern ein Prozess!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s