Dankbarkeit und Demut sind 2 Wunderworte für Dein Leben!

Hallo lieber Blogleser,

erstmal bin ich sehr dankbar das Du voller Aufmerksamkeit meinen Blogbeitrag lesen willst und Du danach Deine eigene Dankbarkeit und Demut lebst.

worshipping-god-2101347_960_720.jpg

Erstmal kannst Du für Deine äußeren Umstände nichts: Du wirst in eine Familie mit Deinen Eltern (Vorbilder sind oder nicht!) geboren, ob das mit Liebe geschehen ist – weißt Du und merkst Du auch erst viel später. Weiterhin ist dabei noch wichtig in was für Lebensumstände Du hineingeboren wirst, z.B. in was für einer (Unter-, Mittel- und Ober-) Schicht und was für eine Bildung haben Deine Eltern.

poverty-96293_960_720

Wie sehe ich aus? Wurde ich von der Schönheit geküsst, bin ich Durchschnitt oder gar hässlich wie Quasimodo? Die Schönheit wird ja heutzutage wichtiger gemacht als sie ist!

fashion-3080644_960_720

Ist das alles so wichtig oder ist es das nicht?

Natürlich hat das eine Bedeutung und die die benachteiligt sind, werden erstmal voller Neid und Missgunst sagen: „Der oder die hat es aber gut!“ Muss jetzt der ein oder andere ein schlechtes Gewissen haben? Muss sich der Benachteiligte jetzt aufgeben? Beides mal NEIN, denn es ist ja trotzdem noch alles möglich: Der der alles hat kann alles verlieren – der der nichts hat kann alles gewinnen. Doch ist das so wichtig? Erstmal sollte jeder aus seiner Situation das Beste machen und dabei mit fairen Mitteln spielen.

Egal wo Du Dich befindest und wo Du hin willst: Du brauchst kein schlechtes Gewissen haben. Man macht jetzt grundsätzlich keine Fehler, außer …

  • man überwirft sich mit den Eltern
  • man bricht die Schule oder Ausbildung ab
  • man fängt in Jugendtagen schon an sich zu betrinken oder mit Drogen zu berauschen

artist-1245726_960_720.jpg

Entschuldige das ich jetzt ein bisschen weiter ausholen um das Bild der Dankbarkeit und Demut wirklich vor Deinem geistigen Auge, wie ein Bild, erscheinen zu lassen.

Es ist von Hause ja nicht unmoralisch, wenn es einem gut geht. Denn heute strebt die ganze Ethik doch nach dem guten und glücklichen Leben: Der Glückseligkeit. Natürlich gibt es Unterschiede in der Definition der Glückseligkeit und jeder hat seine eigene Brille auf – betätige …

  • ich mich nach meinen Talenten und Fähigkeiten
  • ich mich alles in Vernunft oder Ausuferung zu leben
  • ich mich in philosophischen Betrachtungen und schreibe sie nieder
  • ich mich nach dem Lustprinzip

engagement-1718244_960_720

Also darfst Du jetzt nur dankbar sein, wenn Dich das Glück und Schicksal geküsst hat? Wem oder was bin ich dankbar? Und hier geht die Dankbarkeit in Demut über, denn beides ist unzertrennlich miteinander verbunden.

Der bekannte Philosoph André Comte-Sponville drückte es so aus: „In der Dankbarkeit liegt die Demut“!

Er führt weiter aus: „Die Dankbarkeit lehrt, dass es auch eine fröhliche Demut gibt oder eine demütige Freude …“ Man anerkennt, dass man etwas – woher auch immer – bekommen hat und die Freude, die in dieser Anerkennung liegt, ist Dankbarkeit. Vor allem müsse man, meint Comte-Sponville, keine Schuld begleichen: „Das Leben ist keine Schuld: Das Leben ist eine Gnade, das Sein ist eine Gnade, und das ist die höchste Lehre der Dankbarkeit.“ Kurz: Freue Dich darüber, dass es Dir gut geht, gerade weil das nicht selbstverständlich ist.

success-846055_960_720

Eine andere Frage ist die, was man daraus macht, dass man vom Leben so viel mitbekommen hat. Ich bin der Meinung, man sollte, wenn es einem gut geht, andere daran teilhaben lassen. Aber nicht mit dem Ziel, dass es einem selbst schlechter geht, sondern anderen auch gut. Das kann die Freude am Leben sogar noch steigern.

children-1822704_960_720.jpg

Ich bin dankbar und demütig für meine Talente und Berufung, als Coach & Trainer (Berater), die mir Gott geschenkt hat, so dass ich anderen dabei helfe kann ihre Talente zu erkennen und Wünsche & Träume zu leben.

Jetzt wünsche ich das Du die 2 Wunderworte in Deinem Leben verwendest und dadurch die Lebensfreude potenzierst 😉

Dankbares und demütiges Teilen mit Deinem Netzwerk ist ausdrücklich erwünscht 😀

Mit den besten Siegercoach-Grüssen,

Dein Swen-William😉 Siegen ist kein Zustand sondern ein Prozess!

Fotoquellen: pixabay.com

IMG_20180613_101639_890

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.