Quo Vadis Fussball?!

Hallo lieber Blogleser,

schön das Du Dich wieder für meine Gedanken und den Blogbeitrag interessierst. Egal ob Fußball Fan, WM Fan, einer der 80 Mio. Bundestrainer, Fan des Sports oder einfach interessiert an Sport mit dem ganzen Spektrum außenrum – es geht allgemein um den Fußball und was aus dem Fußball geworden ist: Eine Gelddruckmaschine, ein Politikum, eine große Party, ein Event, ein Machtspiel, ein Geschäft, ein mafiöses Instrument, eine Ersatzreligion, Lebensinhalt, u.s.w. (was Dir noch so einfällt)! Ich bin bestimmt ein positiver Mensch und vielleicht auch ein bisschen Fußball-Romantiker aus den Zeiten von Fritz Walter und Uwe Seeler. Doch wenn man mal diese Romantikerbrille absetzt: Was ist von unserem geliebten Fußball noch übrig geblieben? Kreisliga bis vielleicht Bezirksliga – ist noch der Fußball, der nicht nur mit Geld sondern mit Ehrenamt und Herzblut funktioniert.

Wenn wir jetzt nochmal das letzte NORMALE Turnier (vielleicht für immer?!) der Fußball WM in Russland betrachten, wo noch 24 Mannschaften um den WM-Pokal gekämpft haben. Wo sich der diktatorisch-russische Präsident beim saudischen Präsidenten entschuldigt, wenn die russische Fußball-Mannschaft ein Tor geschossen hat. Das macht er doch nur, weil er noch viele saudische Milliarden als Investition in Russland sehen will. Dazwischen sitzt der mafiöse Fifa-Präsident und macht gute Mine zum bösen Spiel. Eigentlich ist der Fußball doch hinter den Kulissen gespielt worden. Während der WM hat Putin die Steuern erhöht und das Rentenalter hochgesetzt. Das erinnert uns doch an die Diätenerhöhung der deutschen Politiker während unseres Sommermärchens 2006. Jetzt ist die Party vorbei – doch die Herausforderungen vor der WM sind in Russland geblieben (Spaltung der Menschen – Krieg in Syrien – Problem der Krim – Ego- und Geldinteressen – Machtausbau – u.s.w).

Okay, das ist russische Seite – doch die Politik vermischt Fußball mit ihren eigenen Schritten. Doch die Fifa mit ihrem Präsidenten wird bei der nächsten WM in Katar schon 48 Mannschaften durchsetzen. Wollen wir das? Was wird das mit dem Fußball machen? Da geht es doch nur darum, das die Fifa die Kuh WM und Fußball melken kann bis der Arzt kommt.

Wer bis jetzt nur leicht genervt von Uefa oder Fifa war, der wird jetzt mit dem Start der sogenannten und innovativen Uefa Nations League mit der moralischen Fahne endgültig davon laufen. Man will mit diesen Spielen die langweiligen, schwierig vermarktbar und wenig zuschauerträchtigen Testspielen ein Schnippchen schlagen. Das fühlt sich dann wie eine zweite EM-Qualifikation an oder nicht? War die EM nicht schon eine der langweiligsten EM`s ever? Zum Schluß gewannen die 10 effektiven Rumpelfußballer mit einzigartigen Christiano Ronaldo! Im nächsten EM-Turnier werden die Spiele auf den kompletten europäischen Kontinent ausgeweitet mit 12 verschiedenen Städten. Das ist doch keine Tradition – da geht es nur um Profit und Ausschlachtung! Nach dem Turnier kommt dann die Winter-WM in Katar bei Glühwein und Rostbratwürstchen. Das hört sich doch eher wie ein Witz bzw. fühlt sich wie eine Farce statt Fußballgenuss an?

Wenn wir auch auf die Stadien zurückkommen: Die werden meistens mit Sklaven (in Menschen unwürdigen Zuständen) oder unterbezahlten Bauarbeitern gebaut und verschlingen Millionen bis Milliarden. In Russland haben sich dabei viele Oligarchen die Taschen vollgemacht! Das Ende vom Lied, wie schon in Brasilien – sind viele Stadien schon runtergewirtschaftet und nicht mehr nutzbar (dem bewussten Zerfall von der Fifa und den Politikern übergeben!), in Russland müssen jetzt Clubs mit wenigen Fans die Stadien füllen, umziehen bzw. sie werden auch ungenutzt dahindümpeln.

Das sind schon geschaffene Luxusprobleme über die die Vereine ab der Regionalliga nur müde Lächeln können! Aber sind das nicht die Fans der Mannschaften um die der Fußball bzw. DFB (mit der Marketingmaschine: Die Mannschaft) kämpfen und sich sorgen müsste?!

In meinem Umfeld sind schon Viele nur noch in den Amateuerligen unterwegs und interessieren sich für den Profi-Fußball gar nicht mehr. Wie sieht es bei Dir/ Euch aus?

Oder wollt nur noch mehr Neymar`s mit 222 Millionen Euro? Ronaldos mit 105 Millionen Euro? u.s.w. Irgendwie war der rollende Neymar (der sich auch verhalten hat – wie ein verwöhnter Rotzlöffel!) der Höhepunkt 😀

Was wird aus dem Fußball? Wo geht es hin? Wird sich überhaupt noch was verändern?

Quo Vadis Fußball?!

Egal was Du tust – ich wünsche Dir alles Gute und viel Erfolg bei Deinen Vorhaben!

Mit den besten Siegercoach-Grüssen,

Dein Swen-William😉 Siegen ist kein Zustand sondern ein Prozess!

Fotoquellen: pixabay.com

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.