Warum fallen heute viele auf Märchentanten und -onkels rein?

Hallo lieber Blogleser,

wie oft hast Du schon am gesunden Menschenverstand gezweifelt? Heute mehr denn je? Obwohl Einstein mal sagte: „Zeige mir den gesunden Menschenverstand und lege ihn auf den Tisch“, das geht natürlich nicht – möglicherweise wollte er uns auch zum Denken anregen, um noch mehr Selbstreflektion zu betreiben.

Was hat mich jetzt heute Morgen dazu getrieben diesen Blogbeitrag zu schreiben? Als ich heute Morgen in der XING Timeline von den offenen Briefen an Angela „Mutti“ Merkel las – platzte mir die Hutschnur! Denn das Thema brannte mir schon lange auf der Seele. Jetzt ist es soweit das die Märchentanten und -onkels schreiben was Angela Merkel zu tun hat, um sich dabei selber zu positionieren und dabei für sich marketingtechnisch aus zu schlachten. Ich frage mich ob die Leute sich noch morgens in den Spiegel schauen oder diesen abgehangen haben?

Ich habe im Leben immer Augen und Ohren offen gehalten um Menschen zu beobachten (auch besonders Körpersprache, Gestik und Mimik – nochmals großen Dank an Samy Molcho) oder zuzuhören. Das Zuhören war am Anfang meiner Coacheszeit das Schwierigste, doch wenn man sich selber reflektiert kommt man früher oder später zum Punkt an dem man das ändert. Es geht doch darum das man selber besser wird, was bringt es das Leute einem erzählen was man hören will?

Märchentanten und -onkels erzählen das was man hören will – ohne das sich was bei einem ändert!

Woran liegt das? Sind die Menschen heute dümmer als früher? Ist das Internet mit Smartphone und Co. ein Schlüssel? Wie immer ist alles Fluch und Segen, wir haben so zu sagen das was früher an Büchern in Bibliotheken rund um den Globus gestanden ist in den technischen Kisten. Doch da kommt auch die große Gefahr her: Ist das was uns immer als erstes angezeigt auch richtig und entspricht das der Wahrheit? Was sich durch das Internet nicht geändert hat, ist das man genauso lang recherchieren muss und tiefer gehen ist ein Pflicht – das macht echte Profis und Champions aus.

Jetzt kommen wir wieder zu den Märchentanten und -onkels – wir sind fauler geworden. Wir nehmen lieber das große Schnitzel vom Buffet, anstatt zu schauen was es sonst noch zu bieten hat. Es ist also sinnvoll genauer mit mehr Zeit hin zu schauen und zu prüfen. Das sagt man doch auch wenn man seinen Partner kennenlernt: „Drum prüfe wer sich ewig bindet!“ Oder sind da manche auch zu schnell in ihren Entscheidungen?

Ich will jetzt kein Nestbeschmutzer sein, doch wie schon in meinem Artikel „Trainer- und Coachesszene im Auge des Hurrikans“ geschrieben – gibt es in unserer Branche einen großen Umbruch, genau wegen des Themas. Wir brauchen Coaches und Trainer die in Einzelcoachings und -mentorings dem Einzelnen zeigen wie es geht. Denn wir sind alle Individuen und können mit Main-Stream-Programmen nie den eigenen Weg finden, das muss endlich auch in die Köpfe unserer Branche von GSA bis internationalen Speakerorganisationen. Wenn das die Masse nicht schnell lernt, dann kann es sehr schmerzhaft werden oder ist es das schon? Die Spreu trennt sich vom Weizen!

Ich will Dir mit diesem Beitrag die Augen öffnen, damit Du Vieles mehr hinterfragst und genauer recherchierst. Denn es ist Dein einzigartiges Leben, aus dem Du das Beste machen solltest. Was hilft es Dir wenn Du Dir immer wieder Geschichten anhörst, aber nichts änderst und voran bringst?!?!

Jetzt wünsche ich Dir viel Kraft für Recherche, Selbstreflektion, Wissen und Können – wer lebenslanges Lernen nicht auf seine Fahne schreibt, wird irgendwann einen großen Stillstand erleben. Ich weiß von was ich spreche, denn ich habe alle Phasen durchlebt mit vielen Stürmen und Gegenschlägen – doch man muss gegen den Strom schwimmen um an der Quelle an zu kommen.

Mit den besten Siegercoach-Grüssen,

Dein Swen-William😉 Siegen ist kein Zustand sondern ein Prozess!

Fotoquellen: pixabay.com

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.