Frühling: Zeit zum Aufblühen!

Hallo lieber Blogleser,

jede Jahreszeit hat seine Faszination, doch nach einem langen und auch hin und wieder schneereichen Winter – steht der Frühling in den Startlöchern. Warum sich jetzt die menschliche Seele und Psyche sich förmlich nach den Frühlingsgefühlen mit Sonne sehnt? Ich möchte Dich mit meinem Beitrag inspirieren mit den Frühlingsgefühlen Cha-Cha zu tanzen und dabei möglicherweise ein paar positive Veränderungen spielerisch an zu gehen? Bist Du dabei? Na dann Feuer frei 😀

Was gibt es Schöneres wenn man am Frühstückstisch von Vogelgezwitscher auf eine tolle Jahreszeit hingewiesen wird. Die Vögel und wir möchten jetzt gerne von dem 2 und 3 Gang in den 5 und 6 schalten. Das Ganze wird dann noch von den bunten Tupfen auf den Wiesen und Beeten unterstützt, die sich auch in den Knospen an den Bäumen wieder finden. Natürlich hat die Natur auch eine sehr psychologische Wirkung auf uns, also nicht nur in den äußeren Anzeichen und wunderschönen Düften.

Nicht nur das die Tage wieder länger werden und die Sonne auch wieder mehr scheint. Langsam geht die Frühjahrsmüdigkeit weg und wir haben wieder mehr Lust uns in der Natur zu bewegen. Der Körper bildet weniger von dem Schlafhormon Melatonin. Stattdessen wird der Körper stimuliert mehr Serotonin (Glückshormon) zu produzieren. Auch Dopamin und Noradrenalin werden mehr produziert. Wenn diese Stoffe im Ungleichgewicht sind, kann es auch mehr zu depressiven Stimmungen kommen. Umgekehrt steuern sie unseren Wohlfühlhaushalt. Eine hohe Serotoninausschüttung erzeugt eine sehr gute Stimmung.

Die Bildung von Vitamin D im Körper steigert sich durch die vermehrte Sonnenstrahlung auf der Haut. Vitamin D hat viele schützende und hochwirksame Eigenschaften für den Körper und reguliert die Neurotransmitter im Gehirn. Diese sind besonders wichtig in Verarbeitung von Emotionen und Erlebnissen. Wer diesen Haushalt auch mit zugeführten Vitamin D nutzt ist weniger anfällig für Gefühlsschwankungen und tut seinem Darm was Gutes.

Wenn Du jetzt noch diesen Schwung des Frühlings auch noch für Aktionen und Handlungen nutzt, kannst der Psyche noch einen Extraschwung geben. Ob jetzt eine Veränderung in Verhalten, Lebensphase, Beruf oder Partnerschaft – diese Kraft gibt Dir sogenannte Energiewellen. Man kann dadurch komplett die Energie in viele Bereiche leiten, wie z.B. auch Sport. Weiterhin ist es auch möglicherweise mal gut in den eigenen 4 Wänden oder im allgemeinen zu renovieren oder was ganz Neues zu machen. Da ist dem Spektrum keine Grenzen gesetzt. Alles kann – nichts muss!

So werden Kräfte frei und die Frühlingsgefühle tanzen Cha-Cha!

Ich wünsche Dir dabei viel Erfolg und nur das Beste: Einfach TUN!

Mit den besten Siegercoach-Grüssen,

Dein Swen-William😉 Siegen ist kein Zustand sondern ein Prozess!

Fotoquellen: pixabay.com

 

3 Gedanken zu “Frühling: Zeit zum Aufblühen!

  1. Hallo lieber Swen-William,

    vielen Dank für den inspirierenden Beitrag, der auf der einen Seite aufmuntert, da man sich jetzt richtig bewusst wird, dass die Kälte und die Dunkelheit ein Ende hat und auf der anderen Seite es schafft einen dazu zubringen mit den Frühlingsgefühlen Cha-Cha zu tanzen. Danke, weiter so!

    Liebe Grüße
    AdPoint-Team

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.