Drucksituationen machen echte Leader!

Hallo lieber Blogleser,

das ist wie bei einem Diamant, der entsteht auch nur unter einem Riesendruck. So ist das auch mit Führungskräften in einem echten Leadership. Das möchte ich Dir in diesem Beitrag näher bringen. Bist Du bereit für die Führungskraftreise?

Egal an was man für Grenzsituationen denkt und an welche Personen: Extrembergsteiger, Generäle in Krisengebieten, Ärzte bei OPs wo es um Leben und Tod geht, u.v.m. Genau in diesen Situationen lässt sich sehr viel lernen. So wie in meinem Leben bei so vielen Situationen, besonders da, wo ich um das Leben meiner Mutter gekämpft habe.

Nehmen wir die Ausnahmesituationen die viele Unternehmer und Chefs seid einem Jahr haben: Kurzarbeit – das Auftragsvolumen schrumpft – man muss Mitarbeiter entlassen – man muss kreativ sein um überhaupt zu überleben – u.v.m.. Deshalb ist in solchen Situationen enorm wichtig richtig zu führen. Wie geht das? Warum machen solche Situationen resilienter? Warum braucht ein echter Leader einen kühlen Kopf?

Stell Dir vor Du wärst mit einem Team in einer Berggruppe unterwegs, wo Du in einer Extremsituation über Leben und Tod jedes Einzelnen entscheiden? Hilft es Dir wenn Du die Nerven verlierst oder einfach anfängst zu schreien? Nein, ich werde da z.B. sehr ruhig! So sollte es auch bei Deiner Gruppe und Dir im Berg sein. Jetzt wenn auf Dir das Brennglas steht, darfst Du nicht gleich Deinen Kittel anbrennen lassen, damit Du komplett in Brand stehst.

Wie wäre es jetzt in dieser Situation, wenn Du einen Telefonjoker hättest: Die erfolgreichste Frau bzw. erfolgreichster Mann in Führung könnte Dir jetzt einen wichtigen Tipp geben. Du würdest ihn mit Freude annehmen, oder? Deshalb unterhalten wir uns auch gerne mit solchen Menschen, erstmal können Sie viele Geschichten erzählen und haben sehr viel Erfahrung.

Mir ging es in vielen Gesprächen so, wie z.B. mit Reinhold Messmer (Bruder im Berg verloren und Zeh abgefault) und dem Trigema Chef Wolfgang Grupp (der jedem Kind seiner Mitarbeiter einen Ausbildungsplatz zusichert!) so.

Weiterhin kann man von solchen Menschen sehr viel lernen, besonders aus ihrer Lebenserfahrung. Gehen wir jetzt wieder in Deine Situation: Manchen von den Lesern würde es jetzt kalt die Schulter runterlaufen. Doch Dir nicht! Du musst jetzt die richtige Entscheidung treffen: Welchen Aufstieg wählen wir? Sollen wir sofort wieder absteigen? Oder sollten wir ein Lager aufschlagen? Es ist eine Entscheidung aus Analyse und Bauch. Weiterhin kommt es auch des Öfteren auf den Faktor Zeit an: Wie lange habe ich/ haben wir noch?

Jetzt stellen wir uns nochmal eine andere Situation vor: Es ist eine Team die eine Nordpolexpedition machen. Es sind erfahrene Führungskräfte dabei, ein paar große Egos und eine Menge von echten Teamplayern. Da kommen dann noch mehr explosive Fakten in einen Druckcocktail. Wie verhalten sich die Egos? Können Sie sich unterordnen? Bringen Sie Teamfähigkeit rein oder spalten Sie es? Jetzt zeigt sich auch, wer das Team wirklich führen kann und ob man ein echtes Team wird. Wenn dann alle an einem Strang ziehen, kommen Sie lebendig raus – wenn nicht, dann müssen alle sterben. Puh, wenn wir jetzt mitten drin wären im Auge des Sturms? Sind es nicht genau die Situationen die wir gerade tagtäglich mitbekommen? Ob in Sport, Unternehmen, Politik, sogenannte Experten, u.v.m.!

Jetzt wünsche ich Dir als kommende oder noch lernende oder gute Führungskraft, den Weg zu gehen und immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel 😉 Lasse lebenslanges Lernen Dich immer begleiten!

Mit den besten Siegercoach-Grüssen,

Swen-William 😉 Mut und Hoffnung sind wichtige Parameter dieser Zeit – besonders als Führungskraft!

Foto: pixabay.com

2 Gedanken zu “Drucksituationen machen echte Leader!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.