Vorsicht: Wenn die Lüge zur Wahrheit wird!

Hallo lieber Blogleser,

das ist jetzt ein ganz heißes Eisen was ich da anpacke. Doch ich möchte es für Dich als Leser(-in) einmal bildlich und praxisnah darstellen.

Beginnen wir in der Kindheit, dort kommt es am meisten vor. Wenn einem oder beide Elternteile eintrichtern: „Das kannst Du nicht“ oder „dafür fehlen Dir die Talente.“ Das ist sowieso dann schon ein sehr großer Kardinalfehler und es erfordert einem eine große Charakterstärke ab. Oder es fordert Personen, die einem mit positiven Mantras einen neuen Weg ebnen. Man nennt die auch Energiegeber und das Gegenteil davon sind die Energieräuber (wie schon in vorherigen Beiträgen beschrieben). Ich habe das auch selber erlebt, nicht nur das die Liebe gefehlt hat, sondern das man auch noch sehr oft Lügen erzählt bekommen hat.

Wenn man dann das nicht sofort redigiert und es umprogrammiert bzw. in den Gedanken löscht, wird die Lüge zu Deiner Wahrheit!

Das kann sich dann auch durch die Kindergartenzeit bis in die Schule hinziehen, es kommt immer auch auf die Erzieher und Lehrer an. Da habe ich auch beides erlebt, pädagogische und empathische Meisterwerke, sowie auch die größten Fehlbesetzungen. Erzieher und Lehrer die das gut machen, geben Dir den Impuls für lebenslanges Lernen mit. Andersrum wird das Lernen zur Qual manifestiert, was dann für das komplette Leben ein ganz schwerer Rucksack ist.

Man kann es so umschreiben: Lebensoffen oder lebensverschlossen!

Wenn man dann in das erlernen eines Berufes oder ins Studium kommt, setzt sich das Spielchen fort. Dann kommt es auch drauf an, ob man nur Theoretiker oder auch Praktiker dabei hat. Im Beruf kann es gute Praktiker geben, die aber wiederum ein Defizit in Empathie und Führung haben. Die verschließen dann auch viel an den persönlichen Entfaltungsmöglichkeit. Genauso gibt es leidenschaftliche Professoren, die den Mensch im Mittelpunkt haben. Doch auch das Gegenteil ist auch unterwegs, wie immer im Leben: Yin und Yang. Man bekommt auch sehr viele Prägungen (Paradigmas) mit und des Öfteren auch Lügen, die für einen zur Wahrheit werden.

Deshalb muss man immer mit wachem Verstand, offenen Augen und Herzen durch die Welt gehen.

Weiterhin muss man sich in Vieles selber rein denken, was heute auch des Öfteren (digitale Geräte) auf der Strecke bleibt. Natürlich gehört auch das Umfeld mit Familie und Freunden dazu. Manchmal treffen auch in Partnerschaften viele Weltanschauungen und Lügen mit der Wahrheit aufeinander. Das darf man alles nicht unterschätzen, denn das kann zum Pulverfass mit Explosion führen! Das sind irgendwann riesen Gebirge oder psychische Störungen, die sich tief manifestieren. Diese dann zu lösen, ist eine Herkulesaufgabe (spreche als Coach aus Erfahrung).

In den letzten 1 1/2 Jahren haben wir doch sehr viele und unschöne Erfahrungen gemacht. Wenn wir jetzt mal echt reflektieren, dann wurden gerade in der Zeit von Politik, sogenannten Experten und den Medien viele Lügen erzählt, die für Viele zu ihrer Wahrheit wurden. Es ist Zeit wieder auf zu wachen und mal selber zu denken.

Jeder sollte wieder Verantwortung für sich selber übernehmen!

Ich wünsche Dir einen wachen Verstand und das Du viele Energiegeber in Deinem Umfeld hast!

Mit den besten Siegercoach-Grüssen,

Dein Swen-William 😉 Siegen ist kein Zustand sondern ein Prozess!

Fotos: pixabay.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.