Guten Rutsch in Dein Erfolgsjahr 2015

Hallo lieber Blogleser, schön das Du am Ende des Jahres hier nochmals vorbeischaust! Jetzt kann es nochmal richtig wichtig werden und wenn Du die Übungen machst wird Dein Jahr 2015 ein MEGA ERFOLG! Aber nur wenn Du es schriftlich machst … Viele nehmen sich am Silvestertag soviel vor … doch das wird in der ersten…

Prioritäten setzen

Diese sind Schlüsselfragen die Sie sich regelmässig stellen sollten, dass Sie an Ihren höchsten Prioritäten arbeiten, so oft es für Sie möglich ist. 1. Warum bin ich angestellt? Fragen Sie sich, was Sie in diesem Augenblick tun, die wichtigste Sache ist, warum Sie angestellt sind. Wenn Ihr Chef gegenüber von Ihnen sitzt, Sie beobachtet, was…

Einzigartig und kreativ

Ein Wanderer trifft einen Angler am See und sagt ihm: „Du, ich habe einen Tipp, wie Du viel mehr Fische fangen kannst. Ich kann Dir zeigen wie das geht. Wenn Du ein Netz knüpfst – mit einem Netz kannst Du viel mehr Fische auf einmal fangen.“ Der Angler antwortete trotzig:  „Du siehst doch, ich habe…

Jäten Sie Ihren Garten

In Wikipedia wird „jäten“ so umschrieben: Im Nutzpflanzenanbau das manuelle Entfernen von unerwünschten Pflanzen (Unkraut) aus Beeten in Gärten und im Ackerbau. Wenn Ihr Garten jetzt Ihre Gedanken, und das Unkraut Ihre negative Gedanken sind. Dann sollten Sie öfters Ihre negativen Gedanken entfernen. Entweder mit Entspannung durch Musik, Visualisation oder mit dem „Moment of excellence“…

Fragen die Sie auf den Weg zu einer guten Führungskraft bringen…

1. Was geniessen Sie am meisten an Ihrer täglichen Arbeit? 2. Welche Termine oder Gespräche sollten Sie anstreben um den größten Erfolg zu erzielen? 3. Was erledigen Sie sehr einfach wo Andere Probleme haben? 4. Welcher Teil Ihrer Arbeit fasziniert und interessiert Sie am meisten? 5. Von allen Dingen die Sie in Ihrer Arbeitswelt machen…

4 mentale Gesetze von Brian Tracy

Brian Tracy und der Siegercoach in Bad Soden! 1. Das Gesetz des Glaubens: Was immer Sie wirklich glauben wird Realität. Wenn Sie Ihren Glauben ändern, ändern Sie Ihre Realität. Sie selbst sind also nur durch Ihren eigenen Horizont und Ihren eigenen Glauben beschränkt. Wenn Sie daran glauben das Sie erfolgreich sein werden, dann werden Sie…

Wann werden Sie ein Möglichkeitsdenker?

Erstmal ein paar Fragen an Sie: – werden Sie von Ihren Problemen fast erdrückt? – erleben Sie Frustationen, die Sie entmutigen? – innere Verletzungen, die Sie nach unten ziehen? – humpeln Sie, wenn Sie kraftvoll nach vorne schreiten könnten? – fangen Sie an zu klagen, wenn Sie pfeiffen könnten? – weinen Sie, wenn Sie lachen…

Suche nie wieder Ausreden…!

Sind Ausreden nicht die Volkskrankheit der Menschen? Sind Ausreden nicht nur einfach bequem um etwas nicht zu tun! So eine Ausrede ist nur eine kleine Notlüge, und das darf man ab und zu machen. Bleibt es beim ab und zu? Wie sehen zum Beispiel Ausreden aus: 1. Ich kann nicht zum Seminar kommen. 2. Ich…

Wir sind der Durchschnitt von den 5 Personen mit denen wir am meisten zu tun haben!

Die Menschen, mit denen wir oft kommunizieren, färben auf uns ab – und das sowohl in positiver wie auch in negativer Hinsicht. Der Einfluss ist grösser, als wir im Moment vermuten. Unser Möglichkeitsdenken, unsere Einstellung zum Geld, unsere Arbeitsmoral, unsere Entscheidungen, unsere Ziele und viele andere Verhaltensweisen werden durch unser enges Umfeld ganz automatisch und…

Der Mann der das Flugticket lösen wollte…

Heute erzähle ich die Geschichte des Mannes der das Flugticket lösen wollte: Ein Mann fährt zum nächstgelegenen Flughaben, begibt sich an den Schalter einer beliebigen Fluggesellschaft und möchte ein Flugticket lösen. Der Verkäufer sagt: „Sehr gern. Aber, wohin bitte?“ Der Mann antwortet: „Oh, ich möchte an einen Ort fliegen, an dem ich glücklich sein kann….

Persönliche Veränderung darf leicht gehen…

Das Problem kennen Sie bestimmt schon: Wir denken jeden Tag fast das Gleiche wie gestern und vorgestern und so weiter. Eine Flut von bis zu 60000 Gedanken und 70000 Gefühlen, sagen die Forscher, formt unsere Wahrnehmung: Das, was wir von der Welt mitbekommen. Im Modell NLP nennen wir das Glaubenssätze und Glaubenssysteme, und daraus ist unsere Landkarte der Welt geformt. Das sind…

Negativer DU-Motivationsbrief

Hallo DU, genau DU wo jetzt vor Deinem PC-Bildschirm oder Laptop sitzt, und diesen Blogbeitrag liest. Wie sieht Dein Leben in 5 Jahren aus, wenn DU jetzt nichts veränderst? Das Leben ist Veränderung, und wenn DU Dich nicht veränderst, änderst DU auch nicht Dein Leben. Fängst DU jetzt auch wieder mit den Ausreden an: –…