Frühling: Zeit zum Aufblühen!

Hallo lieber Blogleser, jede Jahreszeit hat seine Faszination, doch nach einem langen und auch hin und wieder schneereichen Winter – steht der Frühling in den Startlöchern. Warum sich jetzt die menschliche Seele und Psyche sich förmlich nach den Frühlingsgefühlen mit Sonne sehnt? Ich möchte Dich mit meinem Beitrag inspirieren mit den Frühlingsgefühlen Cha-Cha zu tanzen und dabei möglicherweise ein paar positive Veränderungen spielerisch an zu … Frühling: Zeit zum Aufblühen! weiterlesen

Slowenien war eine Reise wert

  Hallo lieber Blogleser, auch ein Siegercoach freut sich auf seinen Urlaub und genießt ihn 😀 Diesmal haben wir in Slowenien das Familiäre mit der Erholung verbunden. Denn meine Frau Sandra und meine Schwägerin Susi waren auch mit dabei. Mein Schwiegervater Josef lebte nach der Trennung von meiner Schwiegermutter Brigitte, die letzten Jahre seines Lebens wieder in seiner Heimat Slowenien, denn da hatte er sein … Slowenien war eine Reise wert weiterlesen

Superstar über Nacht …

  Hallo lieber Blogleser, schön das Du wieder meinen enormen Blogbeitrag liest und Dir durch den Kopf und Herz gehen lässt. Superstar über Nacht – wer will das nicht! Dazu habe ich ein tolles Zitat von Harry Belafonte: „Ich habe 30 Jahre gebraucht, um über Nacht berühmt zu werden.“ Nicht nur das wir Superstar über Nacht werden wollen – wünschen wir uns auch den großen Durchbruch, … Superstar über Nacht … weiterlesen

Wie ist Deine Einstellung zu Geld?

Hallo liebe Blogleser, erstmal möchte ich den Blog ab dem heutigen Beitrag noch persönlicher schreiben, deshalb gehe ich in die DU-Form über. Ich möchte einfach noch näher an Euch ranrücken. Getreu meines Leitsatzes: „Egal was für eine Situation, immer MENSCH bleiben!“ Deshalb immer auf Augenhöhe sein und da passt das DU einfach besser. Weiterhin kann man über das DU die Begeisterung noch besser weitergeben! 1000 … Wie ist Deine Einstellung zu Geld? weiterlesen

Länger und intensiver Leben mit: Einfach tun

Hallo liebe Blogleser, schön das Sie wieder vorbei schauen. In der heutigen und schnelllebigen Zeit, befand ich es für wichtig, sich mit dem Thema Leben im allgemeinen zu beschäftigen. Wollen wir nicht alle intensiver und länger leben? Kommt es Ihnen nicht auch so vor, um so älter man wird um so schneller vergeht die Zeit? Dieses Phänomen möchte ich für Sie mit diesem Beitrag umkehren. … Länger und intensiver Leben mit: Einfach tun weiterlesen

Was bedeutet für Sie Glück?

Hallo liebe Blogleser, das ist eine sehr bedeutende und vielschichtige Frage. Deshalb soll dies ein interaktiver Blog werden, bei dem Sie bitte Ihre Erfahrungen in den Kommentaren niederschreiben, denn jeder sieht Glück anders. Für die einen ist Glück eine Emotion ( z.B. Liebe) für die Anderen eine Lebenseinstellung. Dieses Zitat von Voltaire trifft den Nagel auf den Kopf: „Da es sehr förderlich für die Gesundheit … Was bedeutet für Sie Glück? weiterlesen

Ist Glück als Staatsziel möglich? In Bhutan schon …

Hallo liebe Blogleser, ist Glück als Staatsziel wirklich möglich, wo sonst überall nur das Bruttosozialprodukt und der Profit wichtig ist? In Bhutan wurde bereits vor mehr als 30 Jahren festgelegt: Nicht Wirtschaftswachstum soll das wichtigste Entwicklungsziel des Landes sein, sondern „Bruttonationalglück“. Diesen Begriff prägte der damals regierende bhutanische König Jigme Singye Wangchuk Anfang der 1970er-Jahre. Gemeint ist: Jeder Mensch in Bhutan soll so glücklich wie möglich … Ist Glück als Staatsziel möglich? In Bhutan schon … weiterlesen

Sehe die Welt durch Deine Kinderaugen

Hallo liebe Blogleser,  wann haben Sie das letzte Mal Ihre Welt mit Ihren Kinderaugen gesehen? Ist es nicht so das wir, wenn wir Erwachsen werden alles mit unserem Verstand regeln wollen? Wird uns das nicht regelrecht von unserem Staat, unserer Umgebung und Menschen anerzogen? Wollen wir das? Oder ist es mehr eine unbewusste Steuerung? Sehen wir doch heute mal die Welt aus unseren Kinderaugen: Nicht so … Sehe die Welt durch Deine Kinderaugen weiterlesen

Wollten Sie auch mal mit Gott zu Mittag essen?

Hallo liebe Blogleser, hatten Sie schon mal das Bedürfnis mit Gott Mittag zu essen. Dann lassen Sie sich von der folgenden Geschichte/ Metapher (Text von Julie A. Manhan) inspirieren: Es war einmal ein kleiner Junge, der unbedingt Gott treffen wollte. Er war sich darüber bewusst, dass der Weg zu dem Ort, an dem Gott lebte, ein sehr langer war. Also packte er sich einen Rucksack voll … Wollten Sie auch mal mit Gott zu Mittag essen? weiterlesen

Die Metapher mit dem Hammer

Hallo liebe Blogleser, heute möchte ich Ihnen die Metapher mit dem Hammer aus Paul Watzlawick: „Anleitung zum Unglücklichsein“ erzählen: „Ein Mann will ein Bild aufhängen. Den Nagel hat er, nicht aber den Hammer. Der Nachbar hat einen. Also beschließt der Mann, hinüberzugehen und sich den Hammer auszuborgen. Doch da kommt ihm ein Zweifel: „Was ist, wenn der Nachbar mir den Hammer nicht leihen will? Gestern schon … Die Metapher mit dem Hammer weiterlesen