Steve Jobs: Einfach tun

Liebe Blogleser, als ich heute Morgen aus dem Bett gefallen bin, und mein Internet hochgefahren habe, da leuchtete auf einmal auf: „Steve Jobs died – R.I.P.“ … Was wie Tod? Im ersten Moment denkt man an seine schwere Krankheit, und sagt war irgendwie logisch. Doch dann schaltet sich der Empathie-Knopf ein, und sagt: „Mist, warum…

I did it my way…ich mache mein Ding…!

frei nachdem Song von Frank Sinatra: Schaut euch das Video an, sollte nicht jeder sein Ding machen! Und sich nicht in einem Angestelltendasein sein Leben lang quälen um dann, möglicherweise `keine oder (Einheits-)Rente` zu bekommen? Wir sollten uns doch klar werden was uns Spass macht, und dann unserer Traumleben leben! Oder wie es so schön…