Optimist rund um die Uhr

Gleich zum Anfang ein Optimismustest:

Jeder will physisch gesund sein?! Sie wollen ebenso psychisch gesund sein. Das wahre Maß der „mentalen Fitness“ ist, wie optimistisch Sie über sich selbst und Ihr Leben sind. Erfahren Sie, wie man Ihr Denken auf sehr spezifische Weisen kontrolliert, so dass Sie sich über sich Selbst in der Situation fühlen und wundern, egal was geschieht.

Kontrollieren Sie Ihre Reaktionen und Antworten

Es gibt drei grundlegende Unterschiede in den Reaktionen von Optimisten und Pessimisten. Der erste Unterschied ist, dass der Optimist einen Rückschlag als vorläufig sieht, während der Pessimist es als dauerhaft sieht. Der Optimist sieht ein unglückliches Ereignis wie eine Ordnung, die Misslingt oder ein Verkaufsanruf, der als ein vorläufiges Ereignis – scheitert, was als nicht so wichtig gesehen wird und das keinen echten Einfluss auf die Zukunft hat. Der Pessimist sieht andererseits negative Ereignisse ebenso dauerhaft, wie ein Teil des Lebens und Schicksals.

Isolieren Sie das Ereignis

Der zweite Unterschied zwischen dem Optimisten und dem Pessimisten ist, dass der Optimist Schwierigkeiten als spezifisch sieht, während der Pessimist sie als durchdringend sieht. Das bedeutet, dass, wenn Dinge für den Optimisten schief gehen, er auf das Ereignis als ein isoliertes Ereignis schaut, das größtenteils von anderen Dingen getrennt ist, die in seinem Leben weitergehen.

Sehen Sie Rückschläge als vorläufiges Ereignis

Zum Beispiel: Wenn etwas, das erfolgslos war als unglückliches Ereignis interpretieren würden, was im Laufe des Lebens und Business immer vorkommen kann, würden Sie wie ein Optimist reagieren. Der Pessimist sieht andererseits Enttäuschungen als bestimmend an. Das die Anzeichen eines Problems oder Fehlers – jedes Gebiet des Lebens durchdringen.

Nehmen Sie Misserfolg nicht persönlich

Der dritte Unterschied zwischen Optimisten und Pessimisten ist, dass Optimisten Ereignisse als äußerlich sehen, während Pessimisten Ereignisse als Persönlicher interpretieren. Wenn Dinge schief gehen, wird der Optimist dazu neigen, den Rückschlag als ergebend aus Außenfaktoren zu sehen, über die er wenig Kontrolle hat.

Wenn der Optimist im Verkehr zum Beispiel geschnitten wird, anstatt böse oder wütend zu werden, wird er einfach die Wichtigkeit vom Ereignis degradieren, indem er etwas wie sagen wird: „Oh – ich glaube das die Person gerade einen schlechten Tag hat.“

Der Pessimist andererseits, hat eine Tendenz, alles persönlich zu nehmen. Wenn der Pessimist im Verkehr geschnitten wird, wird er reagieren, als ob der andere Fahrer absichtlich gemacht hat, um ihn zu verärgern und zu frustrieren.

Bleiben Sie ruhig und objektiv

Der Gütestempel des vollkommen Reifen: Ist die Wirkung, Persönlichkeit und Fähigkeit, objektiv und wenn ergriffen, in den unvermeidlichen Stürmen des täglichen Lebens nüchtern zu sein. Die gesetzte Person ist in der Lage fortzusetzen, mit sich selbst auf eine positive und optimistische Weise zu sprechen, seine Meinung ruhig, klar und völlig unter der Kontrolle zu behalten.

Es gibt keine dauerhaften negativen Ereignisse

Betrachten Sie die unvermeidlichen Rückschläge, denen Sie als vorläufig,  und äußerlich gegenüberstehen. Sehen Sie die negative Situation als ein einzelnes Ereignis oder Bild an, das mit anderen potenziellen Ereignissen nicht verbunden ist und das größtenteils durch Außenfaktoren verursacht wird, über die Sie wenig Kontrolle haben können. Weigern Sie sich einfach, das Ereignis als in jedem Fall dauerhaft, durchdringend oder bezeichnend für die persönliche Unfähigkeit zu sehen.

Entschlossenheit, wie ein Optimist zu denken, egal was geschieht. Sie dürfen nicht im Stande sein, Ereignisse zu kontrollieren, aber Sie können den Weg kontrollieren, wie Sie auf sie reagieren.

Übungen

Jetzt sind hier drei Handlungen, die Sie sofort nehmen können, um diese Ideen in die Tat umzusetzen:

– Erinnern Sie Erstens sich ständig, dass Rückschläge nur vorläufig sind, das sie bald vorbei sind. Und nichts ist eben so ernst, wie Sie denken, dass es ist.

– Betrachten Sie Zweitens jedes Problem als ein spezifisches Ereignis, das nicht mit anderen Ereignissen verbunden ist und für ein Muster jeder Art nicht bezeichnend ist. Befassen Sie sich damit und arrangieren Sie sich mit Ihrem Leben.

– Erkennen Sie Drittens an, dass, wenn Dinge schief gehen, sie gewöhnlich durch eine Vielfalt von Außenereignissen verursacht werden. Sagen Sie sich selbst: „Was nicht geheilt werden kann, muss erlitten werden,“ und dann zum Denken an Ihre Pläne zurück zu kommen.

Ich wünsche Ihnen das Sie immer ein absoluter „cooler“ Optimist – rund um die Uhr sind!

Mit den besten mentalen Erfolgsgrüssen,
Swen-William Bormann 😉 Wenn Du es träumen kannst, dann kannst Du es auch: “Einfach tun”!

Advertisements

5 Kommentare Gib deinen ab

  1. Ja, sehr gute Mentaltipps, danke! Ich möchte noch meinen Senf zum Thema halbvoll/halbleer abgeben. Das hat nichts mit Optimismus zu tun, sondern viel mehr damit, was gerade, in der Vergangenheit oder in der Zukunft mit dem halbvollen/halbleeren Wasserglas passiert.
    Hält man ein leeres Glas unter einen Wasserhahn, dann ist es irgendwann halbvoll.
    Ist es voll und man trinkt daraus, ist es irgendwann halbleer.

    Hat schon einmal jemand beim Befüllen eines Plantschbeckens den Ausruf „Es ist schon halbleer“ gehört?

    1. Hallo Herr Jordan,
      Danke für das Lob!
      Natürlich ist es immer rein subjektiv wie man das sehen kann. Trotzdem gefällt mir halbvoll besser als halbleer. Jeder hat seine Sichtweise – wünsche viele positive Gedanken.

      Mit den besten mentalen Erfolgsgrüssen,
      Swen-William Bormann;-)If you can dream it, you can do it!

  2. Sehr schön beschrieben, vielen Dank.

    Da darf ich zum Thema noch ein, wie ich finde, passendes Zitat meines großen Kollegen 😉 Pablo Picasso einfügen:

    „Es gibt den Maler, der aus der Sonne einen gelben Fleck macht, aber es gibt auch den, der mit Überlegung und Geschick aus einem gelben Fleck eine Sonne macht.“

    Mit farbenfrohen und 🙂 Grüßen, Ihr Opti-Maler-Partner,
    Werner Deck

    1. Hallo Werner Deck,
      Danke für die Blumen und das tolle Zitat!
      Ihre Kommentare sind wie immer eine große Freude für mich!

      Mit den besten mentalen Erfolgsgrüssen,
      Swen-William Bormann;-)If you can dream it, you can do it!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s